16.09.2022 in Ankündigungen

Katja Mast in Denzlingen

 
Katja Mast. © SPD-Parteivorstand/ Susie Knoll

„Gute Arbeit – anständig bezahlt – sozial abgesichert“, diese sozialdemokratischen Grundanliegen und die Umsetzung in diesen kritischen Zeiten diskutiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast aus Pforzheim auf Einladung der Denzlinger SPD und des SPD-Kreisverbandes Emmendingen am Donnerstag, 6.10.2022 um 19.00 Uhr in der Rocca Denzlingen, Hauptstraße. Mit Katja Mast, 1. Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagfraktion, steht eine kompetente und einflussreiche Politikerin Rede und Antwort. Mit dieser Veranstaltung eröffnet die Denzlinger SPD eine neue Diskussionsreihe „Sagen Sie uns Ihre Meinung“ und hofft auf eine rege Beteiligung.  

22.08.2022 in Ortsverein

SPD Denzlingen feiert bei Regen und bei Sonnenschein

 
Trotz zunächst eher launischen Wetters war das Sommerfest der Denzlinger SPD am 20. August beim Gaushaus sehr gut besucht.  Fotos: Irmgard Meiners-Schluth

 

Auch ein heftiger Regenschauer zu Beginn des diesjährigen Sommerfestes der Denzlinger SPD verhinderte nicht einen Hock der guten Laune. Als im Laufe des Nachmittags erstmals die Sonne schien, konnte die Ortsvereinsvorsitzende Elfriede Behnke an noch nicht ganz trockenen Tischen lediglich ein Häuflein Unentwegter begrüßen. Nach einem weiteren Regenguss hatte das Wetter ein Einsehen mit der örtlichen SPD und stabilisierte sich zusehends. Nun strömten auch die Mitglieder und viele Interessierte, sodass bald über fünfzig Anwesende den Festplatz beim Heimathus Denzlingen in der Hauptstraße füllten. Die Akkordeonspielerin und Sängerin Anita Morasch fand für ihre französischen Chansons, Liedern der Sinti und Roma sowie Gassenhauern jeder Art ein begeistertes Publikum. Und an den mittlerweile trockenen Tischen und Bänken fand ein reger Gedankenaustausch statt.

 

19.08.2022 in Gemeinderatsfraktion

Für Umwelt- und Klimaschutz, für Aufwertung der Ortsmitte

 

In der Sitzung des Denzlinger Gemeinderates am 26. Juli 2022 hat die SPD-Gemeinderatsfraktion zwei wichtige Anträge eingebracht, die kommunale Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz beinhalten und auf eine bürgernahe Aufwertung der Ortsmitte im Zuge der Neugestaltung des Areals Kohlerhof/neuer Marktplatz abzielen. Im Einzelnen wurde beantragt:

16.08.2022 in Politik

Erklärung zum Antikriegstag am 1.September 2022

 

„Krieg ist nichts als Drückebergerei vor den Aufgaben des Friedens.“ Thomas Mann

Nehmen wir den 1. September 2022, den Antikriegstag, um den Frieden einzufordern. In der Ukraine und in vielen anderen Ländern. Warten wir nicht bis zum 21. September 2022, dem UN-Weltfriedenstag, der sowieso wenig Beachtung in unserer Öffentlichkeit hat. Und erst recht nicht bis zum 1. Januar 2023, dem katholischen Weltfriedenstag (seit 1968). Und hoffen wir, dass unser Antikriegstag mehr Wirkung zeigt, als der nach 1918 eingeführte „Nie wieder Krieg“ – Tag zum 1. August eines jeden Jahres, bis dieser Ruf sich überholt hatte.

04.08.2022 in Ankündigungen

Herzliche Einladung zum SPD-Sommerfest

 

 

27.07.2022 in Gemeinderatsfraktion

Ehrung für Willi Kieninger

 
Seit nunmehr 30 Jahren ist Willi Kieninger Mitglied im Denzlinger Gemeinderat. Für sein großes kommunalpolitisches Engagement bekam das SPD-Urgestein in der Gemeinderatssitzung am 26. Juli 2022 von Bürgermeister Markus Hollemann (rechts) die Ehrenstehle des Gemeindetages Baden-Württemberg überreicht.  Foto: SPD Denzlingen


In seiner Laudatio ließ Hollemann das verdienstvolle, ehrenamtliche Wirken Willi Kieningers für die Gemeinde und den Gemeinderat Revue passieren. Am 26. November 1991 rückte Kieninger als Nachfolger von SPD-Gemeinderat Jochen Himpele in den Denzlinger Gemeinderat nach. Soziale Anliegen waren und seien ihm besonders wichtig. Hollermann erinnerte an sein Engagement für Sozialwohnungen im Untergraben, oder seinen Einsatz für bezahlbaren Wohnraum.

25.07.2022 in Bundespolitik

Cannabis – ein in der Tat komplexes Thema

 
Diskutierten engagiert das Für und Wider einer (eingeschränkten) Cannabis-Legalisierung (von links):  Dr. Johannes Fechner, Florian Doppler, Dr. Bela Szabo, Manuel Wiegert, Mario Chiriatti und Moderator Manfred Klimanski. Fotos: SPD Denzlingen 

Dem Vorhaben der Bundesregierung, den Anbau, Handel und Gebrauch von Cannabis in gewissem Umfang zu legalisieren, den Risiken und Chancen sowie dem gesellschaftlichen Nutzen versuchte die Diskussion „Cannabis entkriminalisieren – mit Augenmaß“ auf den Grund zu gehen. In der überraschend gut besuchten Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Denzlingen am Mittwoch, 20. Juli 2022 im kleinen Saal des Kultur- und Bürgerhauses begrüßte die stellvertretende Vorsitzende Ana Agatiev ein neugieriges, aufgeschlossenes Publikum und ein kompetent besetztes Podium.

07.07.2022 in Ankündigungen

Einladung: Cannabis entkriminalisieren - mit Augenmaß

 

Im Spätherbst dieses Jahres wird voraussichtlich das Thema „Cannabis-Reform“ auf der Tagesordnung des Bundestags stehen. Ende November/Anfang Dezember 2022 soll ein erster Referentenentwurf zur Änderung der einschlägigen Gesetze vorliegen.

Zeit, sich wieder mit diesem Thema zu beschäftigen. Der SPD-Ortsverein Denzlingen diskutiert deshalb am

 

Mittwoch, 20. Juli 2022 um 19.30 Uhr

Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen (kleiner Saal)

Stuttgarter Straße 30

„Cannabis entkriminalisieren – mit Augenmaß“

 

mit

Dr. Johannes Fechner, SPD, Mitglied des Bundestages und Rechtsexperte

Professor Dr. Bela Szabo, Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Universität Freiburg

Manuel Wiegert, Deutscher Hanfverband

Marco Chiriatti, Jugend- und Drogenberatung im Landkreis Emmendingen (emma)

Florian Doppler, Kriminalpolizeidirektion Freiburg

Es sollen die politischen und rechtlichen Aspekte, die Suchtgefahren, Wirkungsgrade und neurologischen Gefährdungen, die medizinischen Aspekte und die Kriminalitätsproblematik zu Sprache kommen.

27.06.2022 in Ortsverein

Denzlinger SPD fordert 30 Prozent-Quote im Wohnungsbau

 

In ihrer Mitgliederversammlung am Freitag, 24 Juni 2022 hat die SPD Denzlingen einstimmig einen vom Kommunalpolitischen Arbeitskreis (KPA) vorgelegten Antrag beschlossen, in dem für die Baugebiete „Käppelematten/Unterm Heidach“ und „Hinterm Hof“ eine Quote von 30 Prozent des geschaffenen Wohnraums für den öffentlich geförderten Wohnungsbau vorgesehen werden muss. Die dramatische Entwicklung bei den Preisen für Mieten und Hauseigentum führe dazu, dass junge Familien mit durchschnittlichem Einkommen keine Chance auf dem hiesigen Wohnungsmarkt haben.

Gut besucht war die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins am 24. Juni 2022. Eines der Haupthemen: Die Klimalage Denzlingens. Foto: SPD Denzlingen

 

05.06.2022 in Ankündigungen

Cannabis entkriminalisieren – mit Augenmaß

 

Im Spätherbst dieses Jahres wird voraussichtlich das Thema „Cannabis-Reform“ auf der Tagesordnung des Bundestags stehen. Ende November/Anfang Dezember 2022 soll ein erster Referentenentwurf zur Änderung der einschlägigen Gesetze vorliegen.

Zeit, sich wieder mit diesem Thema zu beschäftigen. Der SPD-Ortsverein Denzlingen diskutiert deshalb am

 

Mittwoch, 20. Juli 2022 um 19.30 Uhr

Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen (kleiner Saal)

Stuttgarter Straße 30

„Cannabis entkriminalisieren – mit Augenmaß“

 

mit

Dr. Johannes Fechner, SPD, Mitglied des Bundestages und Rechtsexperte

Professor Dr. Bela Szabo, Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Universität Freiburg

Manuel Wiegert, Deutscher Hanfverband

Marco Chiriatti, Jugend- und Drogenberatung im Landkreis Emmendingen (emma)

N.N., Polizeipräsidium Freiburg (angefragt)

Es sollen die politischen und rechtlichen Aspekte, die Suchtgefahren, Wirkungsgrade und neurologischen Gefährdungen, die medizinischen Aspekte und die Kriminalitätsproblematik zu Sprache kommen.

28.05.2022 in AsF von SPD Kreisverband Emmendingen

SPD-Frauenpreisverleihung wird abgesagt

 

Die vollständige Pressemitteilung finden sie unter "weiterlesen" 

09.05.2022 in Kommunalpolitik

Muss die Mauer weg?

 

Am 7. Mai 2022 fand ein Ortstermin an der Mauer (Schallschutz) zwischen neuem Platz und dem Rewe-Haus in Denzlingen statt. Von der SPD anwesend waren Elfriede Behnke (zugleich SPD-Fraktion im Denzlinger Gemeinderat), Jürgen Kaufmann, Detlef Behnke, Helga Scheuerpflug und Manfred Klimanski. Seitens der Eigentümer des betroffenen Gebäudes Frau Hauser und Herr Fierro. Außerdem zeitweise bis zu 3 weitere Interessierte. Es war eine sachliche Diskussion über die Verschönerung dieses Trennungsstückes und die schwierige Kommunikation zwischen Gemeindeverwaltung und Eigentümern, von welcher Seite aus auch immer. Ein Ergebnis konnte nicht erzielt werden, was auch nicht in erster Linie Sinn der Veranstaltung war, in der es zunächst um Information ging. Das Thema bleibt aber auf der Tagesordnung. (Foto: SPD Denzlingen)

Termine vor Ort und im Kreis

06.10.2022, 19:00 Uhr
Diskussionsveranstaltung mit Katja Mast (MdB/SPD)
Rocca Denzlingen, Hauptstraße

Facebook

Neu für Mitglieder

Unser SPD-Kreisverband Emmendingen

Für Denzlingen im Bundestag

Für Denzlingen im Europäischen Parlament

 


 

Die Kreis-AG zur Migrationspolitik & mehr

Yeah, die AG !

Die JUSOS im Kreis

 


 

Gebührenfreie Kitas

Jetzt Mitglied werden !

 


Was ist eine Gemeinschaftsschule?

Suchen