SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch und Sabine Wölfle MdL besuchen die Ortenau

Veröffentlicht am 08.05.2018 in Allgemein

Sabine Wölfle MdL und Andreas Stoch MdL zu Gast in der Gemeinschaftsschule Rust

Bei seinem zweitägigen Besuch bei Sabine Wölfle MdL machte der SPD-Fraktionsvorsitzende und Kultusminister a.D., Andreas Stoch MdL, einmal mehr die Fehltritte der baden-württembergischen Landesregierung in der Bildungspolitik deutlich.“ Unser vielfältiges Bildungssystem unterliegt auch dem gesellschaftlichen Wandel und muss Chancenungleichheit aktiv entgegenwirken“, so Stoch. Zum Schuljahr 2017/18 hat die grün-schwarze Landesregierung 1.074 Stellen im Bildungsbereich gestrichen, die zu Lasten der Unterrichtsversorgung gehen. Über alle Schularten hinweg fällt anteilig 12,5 Prozent mehr Unterricht aus als im Vorjahr, an Gymnasien und beruflichen Schulen sind es sogar anteilig 20 Prozent.

Scharfe Kritik von Seiten der Bürgerinnen und Bürger kam auch bei dem Diskussionsabend „Zukunft Schule“ am Mittwochabend, 25. April, in Lahr. Auch Karl-Rainer Kopf, Kreisvorsitzender der SPD Ortenau begleitete die beiden Landtagsabgeordneten bei ihren Terminen. Allgemein sichtbar war der Frust vieler der anwesenden Lehrkräfte. Besonders die anwesenden Lehrer*innen von Real- und Werkrealschulen fühlten sich oft überfordert. Optimale individuelle Bildung für die Schüler*innen wünschen sich zwar alle, doch sei dies im Alltag unter den gegebenen Umständen schier unmöglich. Man müsse bereits früher ansetzen und Lernen nicht als zeitlich begrenztes, sondern als lebenslanges Thema begreifen, sagte Stoch. „Frühkindliche Bildung ist enorm wichtig. Das Thema Bildung darf nicht erst ab Klassenstufe fünf Gehör finden.“

Insbesondere die Forderung nach mehr Sonderpädagogen wurde laut, für die die SPD-Landtagsfraktion bereits mehrfach geworben hatte.

Auch im Gespräch mit der Schulleitung der Gemeinschaftsschule Rust wurde der Mangel an sonderpädagogischen Fachkräften deutlich. Sabine Wölfle MdL äußerte ihre Sorge um die Gemeinschaftsschulen. „Die Grünen lassen die Gemeinschaftsschulen im Regen stehen.“ Zwar bewertete die Schulleitung die Situation der Schule als grundsätzlich positiv. Dennoch gebe es, vor allem bei der immer häufiger gewünschten Ganztagesbetreuung der Kinder, großen Handlungsbedarf. Mehr Ressourcen für den Ausbau von außerschulischen Aktivitäten benötige die Schule, sagten die Schulleiter*innen einstimmig.

Im Anschluss besuchten Wölfle, Stoch und Kopf den Lahrer Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Müller, der besonders seine Sorge um die Schließung des Krankenhauses äußerte. Zudem vermisse er zunehmend die Präsenz der Landesregierung. Beim anschließenden Besuch des Lahrer Garagenprojektes schilderten die Pädagog*innen eindrücklich ihre tägliche Arbeit mit schulisch, sozial und beruflich gefährdeten Jugendlichen. „Ihre Arbeit ist sehr wertvoll. Vielen Dank, dass Sie diese Arbeit so gut leisten“, sagte Sabine Wölfle.

Auch die Presse war anwesend und berichtete:

 

Ein letzter Rettungsanker für Schulverweigerer (veröffentlicht am So., 29. April 2018, auf lahrer-zeitung.de)

Plädoyer für zwei Säulen (veröffentlicht am Fr., 27. April 2018, auf badische-zeitung.de)

 

 

Homepage Sabine Wölfle MdL

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

22.08.2018, 10:30 Uhr Besichtigung Sport- und Freizeitbad Denzlingen
Technikführung hinter den Kulissen mit Herrn Burkhardt (Betriebsleiter) und Herrn Kleint (stellv. Betriebsleiter) …

24.08.2018, 11:00 Uhr Kahnfahrt Taubergießen mit Forellenessen
Bootsfahrt durch das Naturschurtzgebiet mit anschl. Forellenessen im Anglerheim (Elzstraße 26, 79365 Rheinhausen). …

27.08.2018, 16:00 Uhr Weinbergtour im Planwagen durch den Kaiserstuhl mit Weinprobe
Tour durch die Weinberge am Kaiserstuhl im Planwagen mit Weinprobe (20 Pers.). Treffpunkt: 16:00 Uhr, Vor dem B …

28.08.2018, 16:00 Uhr Radeln mit dem Lachs
Geführte Radtour entlang der Elz mit Besichtigung der Wehre und Erläuterung der Planungen zur Durchgängimachung de …

29.08.2018, 10:00 Uhr Besichtigung der Mülldeponie Kahlenberg
Besichtigung der mechanisch-biologischen Anlage für die Hausmüllbehandlung (ZAK) (30 Pers.). Treffpunkt: 10:00 …

30.08.2018, 11:00 Uhr Rot blüht auf! Besuch der Landesgartenschau Lahr
Besuch der Landesgartenschau Lahr mit Führung (30 Pers.). Treffpunkt: 11:00 Uhr, Eingang Vogesenstr., 77933 Lah …

Facebook

Für Denzlingen im Bundestag

Fotogalerie

Unterstütze Martin Schulz und die SPD!


 

Für Denzlingen im Landtag

Hier online SPD-Mitglied werden


 

Die JUSOS im Kreis

 


 

Für Denzlingen im Europäischen Parlement

 


 

Früher OV-Zeitung - Heute offener Blog

Ortsgespäch

Zuletzt kommentiert

Was ist eine Gemeinschaftsschule?

Besucher:372696
Heute:11
Online:2