Bildungspolitischer Rückschritt auf dem Rücken der Kinder

Veröffentlicht am 17.08.2017 in Ortsverein

Pressemitteilung vom 09.08.2017:

Der SPD Ortsverein Denzlingen reagiert empört auf die plötzliche Verhinderung des Bildungskonzepts „Neue Realschule“ des Verwaltungsverbandes Denzlingen, Reute, Vörstetten aufgrund der rückschrittlichen Schulgesetzesänderung der grün-schwarzen Landesregierung. 

Bildungspolitik empört SPD (veröffentlicht am Do, 10. August 2017 auf badische-zeitung.de)

Die Eltern unserer Gemeinden sollten wissen, dass das ursprünglich vorgesehene differenzierte Unterrichtsangebot in der 5. und 6. Klasse nicht mehr angeboten werden darf. Dies ist zum Nachteil ihrer Kinder, denn damit werden die Chancen vieler Schüler auf einen Realschulabschluss verschlechtert.

Um möglichst vielen Hauptschülern den Zugang zu den Standards des Realschulabschlusses zu ermöglichen, sollte nach Auffassung der SPD die Festlegung auf die Bildungsziele von Hauptschule oder Realschule erst ab Klasse 8 erfolgen; damit jeder Jugendliche einen Schulabschluss entsprechend seinem Leistungsstand und seiner unterschiedlichen Entwicklungsmöglichkeiten machen kann.

Die SPD zeigt sich verwundert, dass die Grünen im Landtag diesen von Kultusministerin Eisenmann eingeschlagenen Weg mitgehen, ganz im Gegensatz zu ihrer früheren Aussage, Abkehr vom dreigliedrigen Schulsystem und der ungerechten frühen Auslese zu nehmen.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

SPD-Regierungsarbeit

Die SPD kann im Hinblick auf ihre vierjährige Regierungsmitarbeit stolz auf das Erreichte sein, wenngleich man auch nicht alles durchsetzten konnte. Frau Merkel selbst sagte einmal. "die SPD stelle ihr Licht unter einen Scheffel, statt zu glänzen". Dies sollten wir auch tun. Gleichwohl sollten wir das, was wir nicht erreichen konnten, jetzt im Wahlkampf umso mehr hervorheben. Das SPD-Regierungsprogramm bietet eine gute Grundlage dafür. Ferner müsssen wir unsere Bundestagskandidaten mehr hervorheben. Sie haben sehr gute Arbeit geleistet!

Autor: Klaus-Dieter Nussbaum, Datum: 07.09.2017


Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

22.08.2018, 10:30 Uhr Besichtigung Sport- und Freizeitbad Denzlingen
Technikführung hinter den Kulissen mit Herrn Burkhardt (Betriebsleiter) und Herrn Kleint (stellv. Betriebsleiter) …

24.08.2018, 11:00 Uhr Kahnfahrt Taubergießen mit Forellenessen
Bootsfahrt durch das Naturschurtzgebiet mit anschl. Forellenessen im Anglerheim (Elzstraße 26, 79365 Rheinhausen). …

27.08.2018, 16:00 Uhr Weinbergtour im Planwagen durch den Kaiserstuhl mit Weinprobe
Tour durch die Weinberge am Kaiserstuhl im Planwagen mit Weinprobe (20 Pers.). Treffpunkt: 16:00 Uhr, Vor dem B …

28.08.2018, 16:00 Uhr Radeln mit dem Lachs
Geführte Radtour entlang der Elz mit Besichtigung der Wehre und Erläuterung der Planungen zur Durchgängimachung de …

29.08.2018, 10:00 Uhr Besichtigung der Mülldeponie Kahlenberg
Besichtigung der mechanisch-biologischen Anlage für die Hausmüllbehandlung (ZAK) (30 Pers.). Treffpunkt: 10:00 …

30.08.2018, 11:00 Uhr Rot blüht auf! Besuch der Landesgartenschau Lahr
Besuch der Landesgartenschau Lahr mit Führung (30 Pers.). Treffpunkt: 11:00 Uhr, Eingang Vogesenstr., 77933 Lah …

Facebook

Für Denzlingen im Bundestag

Fotogalerie

Unterstütze Martin Schulz und die SPD!


 

Für Denzlingen im Landtag

Hier online SPD-Mitglied werden


 

Die JUSOS im Kreis

 


 

Für Denzlingen im Europäischen Parlement

 


 

Früher OV-Zeitung - Heute offener Blog

Ortsgespäch

Zuletzt kommentiert

Was ist eine Gemeinschaftsschule?

Besucher:372696
Heute:11
Online:2