Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren

Veröffentlicht am 01.12.2017 in Landespolitik

SPD-Fraktionsvize Sabine Wölfle: „Die württembergische Landeskirche erreicht mit Bibelauslegungen aus dem letzten Jahrtausend nicht die Menschen von heute". Zur Ablehnung des Kompromissvorschlags zur Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren in der Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg erklärt Sabine Wölfle, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion:

„Ich bin tief enttäuscht darüber, dass in der Synode kein Beschluss zu Stande gekommen ist, der den Willen der überwiegenden Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg und wahrscheinlich auch der überwiegenden Mehrheit der Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg wenigstens in Ansätzen berücksichtigt. Die württembergische Landeskirche geht damit beim Abbau von Diskriminierungen keinen Zentimeter voran. Sie darf sich dann auch nicht wundern, wenn sie mit Bibelauslegungen aus dem letzten Jahrtausend die Menschen von heute nicht mehr erreicht.“

 

Homepage Sabine Wölfle MdL

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

27.04.2018 - 29.04.2018 AfA-Bundeskonferenz Nürnberg

28.04.2018 Kleiner Landesparteitag Bruchsal

01.05.2018 1. Mai Waldkirch, Allee

11.05.2018, 19:00 Uhr SPD - Stammtisch im ROCCA Hauptstraße 134, 79211 Denzlingen

04.06.2018, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Bürgersprechstunde der SPD-Gemeinderatsfraktion AWO-Geschäftstelle, Stuttgarter Straße 1, Konferenzraum
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, in unserer monatlichen Bürgersprechstunde stehen wir Rede und An …

08.06.2018, 19:00 Uhr SPD - Stammtisch im Höfle Zum Mauracher Hof 1, 79211 Denzlingen

Facebook

Für Denzlingen im Bundestag

Fotogalerie

Unterstütze Martin Schulz und die SPD!


 

Für Denzlingen im Landtag

Hier online SPD-Mitglied werden


 

Die JUSOS im Kreis

 


 

Für Denzlingen im Europäischen Parlement

 


 

Früher OV-Zeitung - Heute offener Blog

Ortsgespäch

Zuletzt kommentiert

Was ist eine Gemeinschaftsschule?

Besucher:372696
Heute:6
Online:1