23.08.2016 in Ortsverein

Infostand August - Anti-AfD / Lohngerechtigkeit / Althandy-Sammlung

 
Infostand SPD OV Denzlingen am Kohlerhof August

Am Dienstagvormittag waren wir wieder auf dem Wochenmarkt am Kohlerhof, um mit der Bevölkerung über die Gefahren der AfD-Politik und über die fehlende ‪#‎Lohngerechtigkeit in diesem Land zu sprechen. Außerdem war auch der Auftakt zu unserer diesjährigen ‪#‎Althandysammlung in Denzlingen. Mit dabei waren Sabine Wölfle,MdL ; Dietrich Elchlepp, MdEP a.D. ; Jan Paul Elchlepp.

25.04.2016 in Allgemein

#PanamaPapers: So funktioniert der Steuerbetrug mit Briefkastenfirmen

 

Unser finanzpolitischer Sprecher Lothar Binding erklärt das System der Briefkastenfirmen und den Enthüllungen rund um die Panama Papers.

Er erklärt darin auch, wie die SPD-Fraktion das anonyme System des Steuerbetrugs bekämpfen will.

11.04.2016 in Ortsverein

Bitterer Stimmenverlust für die SPD in Denzlingen

 

Ganz klar: Wir haben verloren; daran gibt es nichts zu deuteln.

Das ist bitter, denn die SPD-Minister haben eine gute Arbeit geleistet, vieles angestoßen und umgesetzt. Aber, leider ist es uns nicht gelungen das Engagement der SPD in der Regierung darzustellen.

Danke dem stellv. Ministerpräsident, Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid, der Sozialministerin Katrin Altpeter, dem Europaminister Peter Friedrich, dem Kultusminister Andreas Stoch, dem Innenminister Reinhold Gall, dem Justizminister Rainer Stickelberger, und der Ministerin für Integration Bilkay Öney  für Euren Einsatz!

Besonders bedanken möchten wir uns auch bei unserer Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle für ihren unermüdlichen Einsatz.

In Denzlingen erhielt die SPD 1.079 Stimmen = 14,48% der abgegebenen Stimmen. Für uns ist das ein katastrophales Ergebnis, das uns anspornt, den Beweis anzutreten, dass die SPD mehr ist als diese Prozentzahl aussagt.

Bei allem Ärger und Frust darf nicht vergessen werden, dass sich 85 % aller Wählerinnen und Wähler bewusst gegen die AfD ausgesprochen haben.

Im Landtagswahlkampf hat die Flüchtlingsproblematik eine dominierende Rolle gespielt, so dass die landespolitischen Themen wie Bildung und Familien, sozialer Wohnungsbau sowie Polizei als wichtige Elemente einer fortschrittlichen Politik leider nicht platziert werden konnten.

Nicht eine Person alleine ist für das Ergebnis verantwortlich und deshalb stehen wir nicht hinter der Rücktrittsforderung einzelner, sondern fordern eine ehrliche Wahlanalyse, denn nur damit können wir die zukünftige Führung bestimmen und unsere Arbeit ausrichten.

Das Landtagswahlergebnis ist für uns bitter; wir sind enttäuscht, aber dennoch setzen wir uns weiter ein für eine moderne, gleichberechtige und zukunftsorientierte, solidarische Gesellschaft ein.

Ihr könnt auf uns zählen.

03.03.2016 in Fraktion

Haushaltsrede 2016

 

Die am 1.März im Gemeinderat vorgetragene Haushaltsrede 2016 der SPD - Fraktion

"Die SPD – Fraktion bewertet diesen Haushaltsentwurf und die Wirtschaftspläne nach den Themen Sanierung der Ortsmitte, Weiterentwicklung des Gebietes „Käppelematten“, des Wohnen in Denzlingen, der Bildung und Betreuung und der Weiterentwicklung der Infrastruktur."

...

"Die Wohnversorgung in Denzlingen ist eine enorme Herausforderung und dringend notwendig, um den sozialen Frieden zu stärken, damit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben auch für sozial benachteiligte Menschen, für geflüchtete Personen, für alte Menschen und für Menschen mit Behinderung  gesichert wird. Daher fordert die SPD einen Art Fahrplan, eine Planung mit einer Laufzeit von 15 Jahren und bittet die Kollegen des Gemeinderates, dieses Vorhaben zu unterstützen."

 

 

20.02.2016 in Ortsverein

Meine Stimme für Vernunft

 

Hier gibt es unser Flugblatt gegen die Rechtspopulisten als Word-Datei zum Download, damit ihr es mit eigenem ViSdP-Hinweis eures Ortsvereins verteilen könnt: 

https://drive.google.com/file/d/0B1Ar51KOEKDSZ3VETTQ0NGxCUms/view?usp=sharing

 

25.12.2015 in Allgemein

Einigung auf Betriebskonzept für Rheintalachse - Verbesserung auch für Denzlingen!

 

Kurz vor Weihnachten einigte sich das Land nach einer Anhörungsphase für ein Betriebskonzept, um den künftigen Zugverkehr auf der Rheintalachse ab 2019 zu regeln. Sabine Wölfle freut sich über die gute Lösung für den Landkreis Emmendingen.  

„Ich freue mich über die gute  Lösung und natürlich auch, dass sich mein Einsatz durch mehrere persönliche Gespräche im MVI für den RE-Halt in Denzlingen gelohnt hat. Vor allem Kreis und Kommunen haben sich gemeinsam eingesetzt und deutlich gemacht, dass  eine Verschlechterung des Angebots für Berufstätige und Schüler große Auswirkungen gehabt hätte. Die jetzigen Verbesserungen der Taktungen im Landkreis Emmendingen verdeutlichen, dass wir eine wichtige Region sind. Im Sinne unseres steigenden Individualverkehrs mit PKW müssen wir das ÖPNV-Angebot attraktiver gestalten, hierfür wurde nun ein wichtiger Schritt getan“, erklärte Sabine Wölfle.

13.12.2015 in Ortsverein

SPD Denzlingen ehrt politisches Schwergewicht

 

Festlicher Jahresrückblick mit Ehrungen von Dietrich Elchlepp und Helga Scheuerpflug - Gernot Erler hält Kurzreferat zur Rußlandpolitik

(db) Im „Rebstock“, dem (Wieder-) gründungslokal der Denzlinger SPD im Jahre 1946 fand im festlichen Rahmen die Jahresfeier der Partei statt, in deren Mittelpunkt Dietrich Elchlepp stand. Keine Laudatio, so beschrieb es Gernot Erler, könne es schaffen, Dietrich Elchlepps politisches Lebenswerk zu beschreiben, waren doch seine Aktivitäten, sein beharrliches Eintreten für Demokratie, Gerechtigkeit und Chancengleichheit, sein Kampf gegen jegliches rechtsradikales Gedankengut und vor allem für eine gute Bildungspolitik so intensiv und umfassend, dass dies an diesem Abend nur angerissen werden konnte.

25.08.2016 in Veranstaltungen von Dr. Johannes Fechner

Wanderung auf dem Brotweg Yach mit Johannes Fechner - jetzt anmelden

 

Johannes Fechner lädt im Rahmen seines Sommerprogramms am 31. August alle Wanderfreunde herzlich dazu ein, ihn auf dem Brotweg Yach mit Naturführer Sigi Wernet zu begleiten. Auf dem Schneiderhof in Elzach/Yach erwartet die Wandergruppe zum Ausklang ein Vesper. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Wanderparkplatz in der Dorfmitte Yach.

Um Anmeldung wird gebeten unter: johannes.fechner@bundestag.de oder telefonisch unter 07641-9542360.

25.08.2016 in Pressemitteilungen von Dr. Johannes Fechner

Fechners Sommerprogramm auf der Hochburg Emmendingen

 

SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner besuchte im Rahmen seines Sommerprogramms mit über 20 Interessierten die Hochburg. Axel Brinkmann vom Hochburgverein berichtete über die abwechslungsreiche Geschichte der Burg. „Bis zu 800 Leute lebten hier oben und hielten die Stellung“, so Brinkmann, der sich besonders darüber freute, dass seit neuestem ein Uhu dauerhaft Bewohner der Burg ist. Das Land Baden-Württemberg gibt jedes Jahr einen Zuschuss von 50.000 Euro für die Erhaltung der Ruine. Brinkmann und der Verein wünschen sich nun einen weiteren Zuschuss von 70.000 €, um als neuestes Projekt das Dach über der Pfisterei, der ehemaligen Bäckerei, und dem Küferhof errichten zu können. Dann könnte auch die gut erhaltenen historisch Bäckerei, in der 70.000 Brote pro Jahr gebacken wurden, Besuchern offen stehen. Nebenan im Küferhof lagerten bis zu 800.000 Liter Wein, die teilweise auch als Sold für die Soldaten dienten. Fechner zeigte großen Respekt für die ehrenamtliche Arbeit des Hochburgvereins : „Es ist wirklich großartig, was hier für die Hochburg geleistet wird!“

18.08.2016 in Veranstaltungen von Dr. Johannes Fechner

Fechners Sommerprogramm 2016 - jetzt anmelden!

 

Johannes Fechner lädt im Rahmen seines Sommerprogramms herzlich ein zur Führung auf der Hochburg am 19. August. Die Teilnehmer erfahren alles über die Historie eines Emmendinger Wahrzeichens, anschließend gibt es ein Vesper vor Ort.

Treffpunkt ist um 10:30 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb der Hochburg.

Um Anmeldung wird gebeten unter: johannes.fechner@bundestag.de oder telefonisch unter 07641-9542360.

Auch für die weiteren Sommerprogrammpunkte gibt es noch freie Plätze!

17.08.2016 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Wölfle fragt in Sachen Nitrat nach

 

Die Landesregierung hat im Koalitionsvertrag angekündigt für die Reduzierung der Nitratwerte praxisnahe Regelungen zu treffen. Um zu klären, wie sich dies auf Kenzingen und Wyhl auswirkt, fragte SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle im zuständigen Ministerium nach.

05.08.2016 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Wölfle erkundigt sich nach Altlasten im Landkreis - Laut Regierung keine Gefahr in Teningen

 

Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle erkundigte sich in einer parlamentarischen Initiative nach der Sanierung der Altlasten im Landkreis.

01.08.2016 in Wahlkreis von Sabine Wölfle MdL

Hermann Jäger wurde 75

 

Anlässlich des 75. Geburtstag von Altbürgermeister Hermann Jäger gab es in Teningen einen Festakt. Jäger war mehrere Jahrzehnte der Bürgermeister von Teningen und Vorsitzender unserer SPD-Kreistagsfraktion. In einem kleinen Grußwort konnte ich Hermann für die engagierte Arbeit danken.

Bericht: Jung und mit der Weisheit des Alters (veröffentlicht am Mo, 01. August 2016 auf badische-zeitung.de)

 

27.07.2016 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Verkehrsministerium gibt Sachstand zur Elektrifizierung

 

SPD-Landtagsabgeordnete und Mitglied des Verkehrsausschusses Sabine Wölfle hat sich bezüglich der Elektrifizierung der Elz- und Kaiserstuhlbahn beim Verkehrsministerium mit einer parlamentarischen Initiative erkundigt.

27.07.2016 in Wahlkreis von Sabine Wölfle MdL

Lärmschutz in Herbolzheim

 

17 Jahre hat sich die Stadt Herbolzheim für eine Lärmsanierung am Bahnhof ein. Nun kommt eine Schallschutzwand. Den Spatzenstich hierfür wurde heute gelegt.

Presseecho:

Bahn legt los gegen Lärm (veröffentlicht am Do, 28. Juli 2016 auf badische-zeitung.de)

 

 

22.07.2016 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Wölfle nimmt Belange der Malterdinger Kinder in parlamentarischer Initiative auf

 

Malterdinger Grundschüler meldeten sich ihm Rahmen der Kinder- und Jugendbeteiligung der Gemeinde Malterdingen bezüglich der Verkehrssituation im Ort bei der SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle.

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

09.09.2016 - 09.09.2016 SPD-Kreisparteitag

10.09.2016 Sommerfest

10.12.2016 Nominierung Bundestagskandidat

Facebook

Fotogalerie

Was ist eine Gemeinschaftsschule?

Ortsgespräch 2015

Früher OV-Zeitung - heute Blog :

Ortsgespäch

Die neue Mitfahrzentrale der SPD

Das GenossentaxiDAS GENOSSENTAXI

 

Mitfahrgelegenheiten zu Veranstaltungen der SPD in der Region online anbieten und suchen.

 


 

 


 


 

 


 

 

 


 

Besucher:372696
Heute:16
Online:2