21.09.2016 in Bundespolitik

Mitgliederbrief von Sigmar Gabriel

 

Liebe Genossinen und Genossen,

hinter uns liegen turbulente Tage. Vor zwei Wochen ist es Erwin Sellering und der SPD in Mecklenburg-Vorpommern gelungen, nach einer beispiellosen Aufholjagd die Landtagswahl zu gewinnen. Gestern konnte sich die Berliner SPD bei der Wahl zum Abgeordnetenhauswahl trotz schmerzlicher Verluste als stärkste Kraft behaupten, Michael Müller wird Regierender Bürgermeister bleiben. Bei aller Freude über diese beiden Erfolge: Sowohl in Schwerin als auch in Berlin sitzt jetzt eine Partei im Parlament, die allem widerspricht, wofür die SPD seit 154 Jahren steht.

21.09.2016 in Ankündigungen

Einladung SPD-Ortsverein Gundelfingen

 

Solidarisches Europa oder nationaler Egoismus?
Hat die Europäische Union noch eine Chance?

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 06.10.2016
um 19.30 Uhr im Gasthaus „Rössle“, Bundesstr. 33 in Gundelfingen statt.

05.09.2016 in Ankündigungen

SPD-Sommerhock Denzlingen 2016

 
SPD-Sommerhock 2016

23.08.2016 in Ortsverein

Infostand August - Anti-AfD / Lohngerechtigkeit / Althandy-Sammlung

 
Infostand SPD OV Denzlingen am Kohlerhof August

Am Dienstagvormittag waren wir wieder auf dem Wochenmarkt am Kohlerhof, um mit der Bevölkerung über die Gefahren der AfD-Politik und über die fehlende ‪#‎Lohngerechtigkeit in diesem Land zu sprechen. Außerdem war auch der Auftakt zu unserer diesjährigen ‪#‎Althandysammlung in Denzlingen. Mit dabei waren Sabine Wölfle,MdL ; Dietrich Elchlepp, MdEP a.D. ; Jan Paul Elchlepp.

Handys sammeln für die Umwelt (veröffentlicht am Fr, 26. August 2016 auf badische-zeitung.de)

25.04.2016 in Allgemein

#PanamaPapers: So funktioniert der Steuerbetrug mit Briefkastenfirmen

 

Unser finanzpolitischer Sprecher Lothar Binding erklärt das System der Briefkastenfirmen und den Enthüllungen rund um die Panama Papers.

Er erklärt darin auch, wie die SPD-Fraktion das anonyme System des Steuerbetrugs bekämpfen will.

11.04.2016 in Ortsverein

Bitterer Stimmenverlust für die SPD in Denzlingen

 

Ganz klar: Wir haben verloren; daran gibt es nichts zu deuteln.

Das ist bitter, denn die SPD-Minister haben eine gute Arbeit geleistet, vieles angestoßen und umgesetzt. Aber, leider ist es uns nicht gelungen das Engagement der SPD in der Regierung darzustellen.

Danke dem stellv. Ministerpräsident, Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid, der Sozialministerin Katrin Altpeter, dem Europaminister Peter Friedrich, dem Kultusminister Andreas Stoch, dem Innenminister Reinhold Gall, dem Justizminister Rainer Stickelberger, und der Ministerin für Integration Bilkay Öney  für Euren Einsatz!

Besonders bedanken möchten wir uns auch bei unserer Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle für ihren unermüdlichen Einsatz.

In Denzlingen erhielt die SPD 1.079 Stimmen = 14,48% der abgegebenen Stimmen. Für uns ist das ein katastrophales Ergebnis, das uns anspornt, den Beweis anzutreten, dass die SPD mehr ist als diese Prozentzahl aussagt.

Bei allem Ärger und Frust darf nicht vergessen werden, dass sich 85 % aller Wählerinnen und Wähler bewusst gegen die AfD ausgesprochen haben.

Im Landtagswahlkampf hat die Flüchtlingsproblematik eine dominierende Rolle gespielt, so dass die landespolitischen Themen wie Bildung und Familien, sozialer Wohnungsbau sowie Polizei als wichtige Elemente einer fortschrittlichen Politik leider nicht platziert werden konnten.

Nicht eine Person alleine ist für das Ergebnis verantwortlich und deshalb stehen wir nicht hinter der Rücktrittsforderung einzelner, sondern fordern eine ehrliche Wahlanalyse, denn nur damit können wir die zukünftige Führung bestimmen und unsere Arbeit ausrichten.

Das Landtagswahlergebnis ist für uns bitter; wir sind enttäuscht, aber dennoch setzen wir uns weiter ein für eine moderne, gleichberechtige und zukunftsorientierte, solidarische Gesellschaft ein.

Ihr könnt auf uns zählen.

03.03.2016 in Fraktion

Haushaltsrede 2016

 

Die am 1.März im Gemeinderat vorgetragene Haushaltsrede 2016 der SPD - Fraktion

"Die SPD – Fraktion bewertet diesen Haushaltsentwurf und die Wirtschaftspläne nach den Themen Sanierung der Ortsmitte, Weiterentwicklung des Gebietes „Käppelematten“, des Wohnen in Denzlingen, der Bildung und Betreuung und der Weiterentwicklung der Infrastruktur."

...

"Die Wohnversorgung in Denzlingen ist eine enorme Herausforderung und dringend notwendig, um den sozialen Frieden zu stärken, damit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben auch für sozial benachteiligte Menschen, für geflüchtete Personen, für alte Menschen und für Menschen mit Behinderung  gesichert wird. Daher fordert die SPD einen Art Fahrplan, eine Planung mit einer Laufzeit von 15 Jahren und bittet die Kollegen des Gemeinderates, dieses Vorhaben zu unterstützen."

 

 

23.09.2016 in Unterwegs von Sabine Wölfle MdL

Diskussion in Konstanz

 

Auf Einladung des Paritätischen diskutierten Abgeordneten der Landtagsfraktionen über Wohnungsbau und Sozialpolitik.

Diskussion über Wohnungsbau (veröffentlicht am Fr, 23. September 2016 auf suedkurier.de)

19.09.2016 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

SPD gratuliert zu 40 Jahre Weisser Ring

 

SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner, SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle und der parlamentarische Staatssekretär Christian Lange, besuchten die Opferhilfsorganisation Weisser Ring in Kenzingen.

19.09.2016 in Pressemitteilungen von Dr. Johannes Fechner

SPD gratuliert zu 40 Jahre Weisser Ring

 

Johannes Fechner, Sabine Wölfle und der parlamentarische Staatssekretär im Bundesjustizministerium, Christian Lange, besuchten die Opferhilfsorganisation Weisser Ring in Kenzingen. Lange und Fechner gratulierten dem Weissen Ring zum 40-jährigen Jubiläum und informierten sich bei Monika Toussaint, Leiterin der Weisser Ring-Außenstelle für den Landkreis Emmendingen, über die oft schwere Arbeit der Opferhilfe.
Toussaint, die mit derzeit elf aktiven Mitarbeitern seit über 10 Jahren die Außenstellen leitet, stellte die Arbeit des gemeinnützigen Vereins zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten vor. 139 Opfer hat Toussaint mit ihrem Team im letzten Jahr betreut. 

19.09.2016 in Wahlkreis von Sabine Wölfle MdL

Tag des Handwerks

 

Unter dem Motto „Die Zukunft ist unsere Baustelle“ stand der diesjährige Tag des Handwerks in Waldkirch. Im Bezug auf die Digitalisierung haben wir dringenden Nachholbedarf. So sprach ich mich für einen schnelleren flächendeckenden Breitbandausbau und Assistenzsysteme aus.

16.09.2016 in Service von Sabine Wölfle MdL

Newsletter

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein neuer Newsletter steht Ihnen nun zur Verfügung:

Newsletter September 2016

15.09.2016 in Ankündigungen von Dr. Johannes Fechner

Bürgersprechstunden bei Johannes Fechner in Emmendingen und Waldkirch

 

Johannes Fechner bietet am Dienstag, den 11. Oktober 2016 eine Bürgersprechstunde in Waldkirch an. In der Zeit von 16:00-18:00 Uhr wird er im Roten Haus Waldkirch, Emmendinger Straße 3, in Waldkirch für die Bürgerinnen und Bürger ein offenes Ohr haben.

Am 26. Oktober wird es von1 6:00-18:00 Uhr in Emmendingen eine weitere Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro, Landvogtei 5, geben.   


Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung unter
folgenden Kontaktdaten gebeten: 


Tel.-Nr. 07641/9542358,

Email  johannes.fechner.ma09@bundestag.de oder per Post Wahlkreisbüro Johannes Fechner, Landvogtei 5, 79312 Emmendingen.

 

15.09.2016 in Pressemitteilungen von Dr. Johannes Fechner

BPA-Fahrt nach Berlin

 

Rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Emmendinger und Lahrer Raum nahmen an einer Fahrt zur politischen Bildung nach Berlin teil. SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner hatte dazu eingeladen. Mit Führungen durch das deutsch–russische Museum, dem Ort der Unterzeichnung der deutschen Kapitulation 1945, und dem Besuch der Mauergedenkstätte gewannen die Teilnehmer viele Eindrücke deutscher Geschichte. Das Thema Digitalisierung und Breitbandausbau wurde im Ministerium für Verkehr und Digitalisierung diskutiert. Höhepunkt war ein Besuch einer Plenarsitzung im Bundestag, in der der Haushalt des Wirtschaftsministeriums erörtert wurde. Johannes Fechner erklärte anschließend den Besucher wie seine Woche im Parlament abläuft und tauschte sich mit den Besuchern aus. „Ich freue ich jedes Mal, wenn Leute aus meinem Wahlkreis nach Berlin kommen und mitdiskutieren.“

12.09.2016 in Pressemitteilungen von Sabine Wölfle MdL

Mehr Stellen für das Polizeipräsidium

 

In einem gemeinsamen Schreiben appellieren die südbadischen Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle, Gabi Rolland und Rainer Stickelberger an das Innenministerium Baden-Württemberg, die Stellenzuteilung für das Polizeipräsidium Freiburg zu verbessern.

12.09.2016 in Features von Sabine Wölfle MdL

Interview

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

21.10.2016, 19:00 Uhr - 21.09.2016, 22:00 Uhr Hauptversammlung SPD-Ortsverein Pizzeria Belvedere (Ochsen), Waldkircher Str., Denzlingen
Am Freitag 21. Oktober um 19:00 Uhr findet unsere Hauptversammlung mit Wahlen statt. Alle Mitglieder sind h …

10.12.2016, 15:00 Uhr Nominierung Bundestagskandidat Rheinhausen

Facebook

Fotogalerie

Was ist eine Gemeinschaftsschule?

Ortsgespräch 2015

Früher OV-Zeitung - heute Blog :

Ortsgespäch

Die neue Mitfahrzentrale der SPD

Das GenossentaxiDAS GENOSSENTAXI

 

Mitfahrgelegenheiten zu Veranstaltungen der SPD in der Region online anbieten und suchen.

 


 

 


 


 

 


 

 

 


 

Besucher:372696
Heute:29
Online:1